Sprache ist das Tor zur Welt

Sprachliche Kompetenz ist die Grundlage zur Kommunikation für ein soziales Miteinander. Sie ist für alle Bildungsbereiche eine Schlüsselqualifikation. Von ihr hängen die Persönlichkeitsentwicklung sowie Bildungsprozesse der Kinder ab.

Sprache ist Bildung – Bildung ist Sprache
Positives Sprachmodellverhalten:


Für die kindliche Entwicklung sind Zusammenhänge und Wechselwirkung von Bewegung, Spiel und Sprache notwendig!
Die Sprachentwicklung steht in direkter Verbindung mit der emotionalen, sozialen, körperlichen, motorischen, sensorischen sowie geistigen Entwicklung.

lesen-schreiben

 

Spracherwerb bei Kindern mit Migrationshintergrund

Ein Großteil der ausländischen Kinder lebt in Deutschland in einer zweisprachigen Lebenssituation. Die Muttersprache ist kein Hindernis für den Deutschlernprozess. Vielmehr stellt ihre Entwicklung eine unentbehrliche Voraussetzung für den störungsfreien Verlauf des Zweitspracherwerbs dar.

Die Sprachfähigkeiten der Muttersprache dienen als Grundlage für den Zweitspracherwerb.

 

Sprachförderung in unserer Kindertageseinrichtung

 

Die pädagogischen Mitarbeiter verstehen sich als Sprachvorbilder.  Sprachförderung wird zu jeder Zeit im Alltag gelebt, umgesetzt und reflektiert. Sprachförderung orientiert sich an der Alltagssituation Ihres Kindes.

Wir bieten Ihrem Kind:

Bei Bedarf erhalten die Kinder zusätzliche Sprachförderung

Sprachförderung bezeichnet die positive Beeinflussung der Sprachentwicklung von Kindern.